GEXSO Studie 2.0 in der LOGISTIK HEUTE

Logistik-Heute GEXSO Cover 2014
Industrieunternehmen, die bei sich einen starken Technologiewandel ausmachen, suchen eher Produktionsstandorte fern der Heimat als Firmen, die auf ausgetretenen Pfaden gehen. Zu diesem Ergebnis kommt die neue GEXSO Studie, die LOGISTIK HEUTE exklusiv vorliegt.

LOGISTIK HEUTE, die TU Darmstadt und die Unternehmensberatung BearingPoint haben sich 2014 zur GEXSO Studie (Global Excellence in Supply Chain Operations) zusammengefunden, um den Internationalisierungsprozess im Maschinen- und Anlagenbau, bei Industriekomponentenherstellern und in der Automobilzuliefererindustrie zu untersuchen. Ziel war es einerseits, den Status quo der Globalisierung in dieser Industrie darzustellen und Trends aufzuzeigen. Andererseits sollte der Grad des Technologiewandels und seine Auswirkung auf die Supply Chains untersucht werden.
Dazu wurden Experteninterview mit Vertretern von 57 Industrieunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über einen Zeitraum von sechs Monaten durchgeführt. Wissenschaftlich begleitet wurde die Studie von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Christian Pfohl, Professor für Supply Chain- und Netzwerkmanagement an der TU Darmstadt und Nikos Moraitakis, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Darmstadt.

zum LOGISTIK HEUTE Artikel…

Share this